banner1

"WEIHNACHTEN IM ZEICHEN DER NÄCHSTENLIEBE”: AUCH DIESES JAHR WIEDER WEIHNACHTLICHE SPENDENAKTION BEI DESPAR

24.11.2020

In Südtirol und auch im Trentino gehen die gesammelten Spendengelder heuer in einer gemeinschaftlichen Aktion an die Südtiroler Krebshilfe und an Lilt Trento – zwei Organisationen, welche von Tumor betroffene Familien unterstützen.

Vom 23. November bis zum 12. Dezember kann im Rahmen der Aktion "Weihnachten im Zeichen der Nächstenliebe" landesweit in allen teilnehmenden Despar-, Eurospar-, und Interspar-Geschäften eine freiwillige Spende getätigt werden. Gespendet werden kann direkt an den Kassen, wo der Einkaufsbetrag einfach aufgerundet werden kann. Dafür müssen die Kunden lediglich der Kassiererin oder dem Kassierer den gewünschten Betrag nennen. Die gespendete Summe wird am Kassenbon entsprechend ausgewiesen und fließt direkt in den Spendentopf.

Die Südtiroler Krebshilfe hilft mit Ihrem Engagement Südtiroler Familien, welche mit Krebsleiden konfrontiert sind. Die gesammelten Spendengelder werden in diesem Fall zielgerichtet für den „Hilfsfond für Kinder krebskranker Eltern“ eingesetzt, versichert Ida Schacher Baur, Landespräsidentin der Südtiroler Krebshilfe. „Es ist wirklich toll, dass uns Despar diese Plattform bietet und wir so in ganz Südtirol auf diese Herausforderungen aufmerksam machen und für unser Engagement werben können.“ Konkret können so Freizeit- und Bildungsangebote geschaffen, Angebote für Kinder zur psychischen Begleitung unterstützt und finanzielle Soforthilfen gegeben werden, um die Zukunftschancen der Kinder nicht zu gefährden.

Wir freuen uns mit der Südtiroler Krebshilfe und Lilt Trento zwei regionale Partner gefunden zu haben - erklärt Robert Hillebrand, Regional-Direktor von Aspiag Service - und hoffen gemeinsam mit unseren Kunden und MitarbeiterInnen einen Beitrag leisten zu können, um Betroffenen zu helfen.

“Weihnachten im Zeichen der Nächstenliebe ist eine unserer wichtigsten Wohltätigkeitsaktionen, eine der Initiativen, auf der wir großen Wert legen, so Francesco Montalvo, Verwaltungsrat von Aspiag Service. Diese konkrete Unterstützung wäre ohne die Großzügigkeit unserer Kunden nicht möglich, welche immer sehr sensibel und engagiert sind, wenn es darum geht, Gutes zu tun."

loader
„Ihr sollt nie versuchen, den Körper zu heilen, ohne die Seele zu heilen. Denn der Teil kann nur gesund sein, wenn das Ganze gesund ist“.
Platon
Sie haben Fragen?
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.
Anfrage wird versendet...
whatsapp